Newsletter

Archiv

News+

01. Februar 2010

BUSSE stellt seine strategischen Partnerunternehmen vor: Kostensenkung, Qualitätssteigerung und verkürzte Time-to-Market für internationale Produkteinführungen – Utopie oder Realität?

Die Anforderungen an erfolgreiche Produktentwicklungen werden immer komplexer. Nicht nur das Design und die technische Entwicklung des eigentlichen Produktes müssen erstklassig, schnell und zielgerichtet umgesetzt werden, sondern auch die Themen Produktzertifizierung und internationale Produktkommunikation und -dokumentation von Anfang an mit globalem Weitblick betrieben und eng mit der Entwicklung verknüpft werden.
Daher hat BUSSE seine Expertise in Sachen Design und Konstruktion um diesen für den Entwicklungs- und Markterfolg wichtigen Baustein ergänzt, in dem ein strategischer Partner für diese Themen gefunden werden konnte:

Effiziente Produktbegleitung in globale Märkte wird durch den BUSSE-Partner orangeglobal möglich: Durch einzigartige weltweite interdisziplinäre Aufstellung und konsequente Fokussierung des Masters.

Bis zu 70% des Gesamtumsatzes werden heute von Unternehmen der HealthCare-Branche auf internationalen Märkten generiert. Dies führt sowohl zu kostenintensiven als auch zu hohen zeitlichen und administrativen Aufwendungen im Bereich der Internationalisierung von Produkten und begleitenden Dokumenten. Die ELAN-Studie spricht von 100 Milliarden Verlust durch eine fehlende internationale Strategie.

Um Produkte in den globalisierten internationalen Märkten erfolgreich und gleichzeitig effizient zu platzieren, sind spezielle Lösungen erforderlich:
Nicht nur profundes Wissen über die Branche, sondern auch über die unterschiedlichen nationalen regulativen Anforderungen, Gesetze und Spezifikationen sowie ein Zugang zu den unterschiedlichen Kulturen, Werten und Problemstellungen ist notwendig. Nur, wenn dieses interdisziplinäre Wissen gebündelt wird, kann eine effiziente Strategie für die internationale Produktplatzierung erarbeitet werden.

Um spätere Entwicklungsschleifen und -korrekturen zu vermeiden, müssen die Internationalisierung und Mastererstellung für Produkt und technische Dokumentation, die Lokalisierung und Marktvorbereitungsprozesse, wie beispielsweise die Zulassung, von Anfang an eng in den Produktplanungsprozess eingebunden werden.

 

Entlang des Produktmanagementzyklus entwickelt unser Partner orangeglobal in perfekter Kombination zu den BUSSE Produktentwicklungskompetenzen als „Globalisation Provider“ für Ihr Unternehmen eine ganzheitliche Produkt begleitende Logistik für die Internationalisierungsstrategie – vom Master in globale Märkte. orangeglobal spart so für Sie administrative Kosten, senkt zeitliche Abläufe und erhöht Ihre Prozess- und Produktqualität.

Als ein auf die medizinische Branche spezialisierter Globalisierungspartner, der diese komplexe Aufgabe erfüllt, bündelt orangeglobal verschiedene Funktionen und Disziplinen:
 
1. Das orangevillage: Der weltweit größte internationale Fachexperten-Pool mit mehreren 1000 Spezialisten rund um den Globus
2. Die orangeglobal Centres of Competence, die die Aufgabenstellungen der Unternehmen entlang des internationalen Produktmanagementzyklus spiegeln: Market Research, Internationalisation and Master Creation, Design and Product Development, Risk Management, Technical Editorial, Regulatory Affairs, Communication Science, Language – Translation – Localisation, Marketing Support, Technology and Engineering
3. Die orangeglobal-Systemzentral, die die rund 100 Mitarbeiter umfassende Organisation steuert. Hierzu gehören zum einen das wissenschaftliche Project Management, zum anderen auch Funktionen wie das (Scientific) Business Development und Consulting, Liaison Management, IT und Software Support, Marketing etc.

orangeglobal bietet als strategischer Partner von BUSSE verschiedene Formen der Zusammenarbeit an – von der temporären Unterstützung bis hin zu Rahmenverträgen und Partnerschaften. Da orangeglobal den Fokus auf Qualitätssteigerung, Kostenreduktion und verkürzte Time-to-Market legt, ist das Unternehmen Spezialist für die effiziente Verknüpfung von Dienstleistungen aus unterschiedlichen Disziplinen und Fachbereichen. Für orangeglobal-Kunden entsteht so eine individuelle, effiziente Logistik, die jeweils fokussiert auf eine Aufgabe bzw. einen Bereich oder auch strategisch ausgerichtet ist. orangeglobal hält alle dafür notwendigen fachlichen, personellen und technischen Ressourcen vor. Diese können auch für die Auslagerung einzelner Aufgaben z.B. aus den Bereichen Risikomanagement, Technische Redaktion, Internationalisierung, Übersetzung und Lokalisierung, Zulassung etc. genutzt werden.

Ihr Ansprechpartner bei Busse:
Felix Timm, Tel.: 07308 811 499 23,
timm@busse-design.com

Eine Gesamtübersicht von ca. 200 einzelnen und prozessorientierten Leistungen ist im orangeglobal-Portfolio zu finden und kann über folgenden Kontakt bestellt werden:

Ansprechpartner bei orangeglobal:
Melanie Kahre, Tel.: 0731-9549581, 
melanie.kahre@orangeglobal.de

Bitte beachten Sie, dass die orangeglobal -Webseite momentan überarbeitet wird und nicht auf dem aktuellen Stand ist.

zur Website von Orangeglobal
 
Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Fon +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
info@busse-design.com

WELCHES THEMA INTERESSIERT SIE?

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt und freuen uns

Über Ihren Anruf:

07308 811 499 0


Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf:

Was möchten Sie tun?

 
Rückruf anfordern
Nachricht senden
Anrede*
Name*
Firma*
Telefon*
 
Bitte füllen Sie die markierten Felder korrekt aus.
* Pflichtfelder
KONTAKT