Newsletter

Archiv

News+

15. Juni 2018

Rido Busse als Jurymitglied bei "KüchenInnovation des Jahres® 2018"

Verbraucher haben entschieden: Beliebteste Produkte für die Küche 2018 ausgezeichnet
Bereits zum zwölften Mal: Initiative LifeCare verleiht international anerkannten Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres®" auf der Ambiente / Verbraucher entscheiden über Preiswürdigkeit / Zusätzliche Trend-Studie „Generationengetriebene Trends rund um Homemade food to go" / Signet steht in mehr als 55 Ländern für Kaufempfehlung auf Augenhöhe

Welches Produkt auf dem Markt erfolgreich ist, bestimmt letztendlich immer der Konsument. Er beurteilt, wie innovativ und hilfreich, wie nützlich und gut zu handhaben ein Produkt ist – und entscheidet somit darüber, wie gut die Verkaufszahlen sind. Daher stellt die Initiative LifeCare seit jeher die Verbrauchermeinung in den Mittelpunkt, wenn es darum geht, den von ihr initiierten Preis „KüchenInnovation des Jahres" zu verleihen. In diesem Jahr hat sie den weltweit anerkannten Konsumentenpreis für Küchengeräte und -einrichtung bereits zum zwölften Mal vergeben: 32 Produkte wurden nach der Vorauswahl und Nominierung durch eine Expertenjury schließlich von Verbrauchern als „KüchenInnovation des Jahres® 2018" ausgewählt. Die feierliche Verleihung mit rund 180 Gästen fand auf der Ambiente statt, der internationalen Leitmesse für Konsumgüter in Frankfurt. Auf einem großen Sonderareal und während spannender Live-Kochshows wurden den Messebesuchern alle ausgezeichneten Produkte präsentiert. Gastrednerin der Preisverleihung war die Europaparlamentsabgeordnete Monika Hohlmeier, moderiert wurde die Veranstaltung von Michael Sporer. Die mit Spannung erwarteten wichtigsten Ergebnisse aus der Verbraucherbefragung stellte Andreas Putz vor, Senior Brand Consultant bei K&A BrandResearch.

Konsument entscheidet über Preiswürdigkeit

Vom Verbraucher, für den Verbraucher: Bei der Auszeichnung zur „KüchenInnovation des Jahres®" zählt vor allem das Urteil der Konsumenten. Denn wer kann besser beurteilen als der Verbraucher, wie attraktiv und auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ein Küchengerät oder -möbel tatsächlich ist? So erhalten nur die wirklich besten Produkte der Branche die einzigartige Auszeichnung. Diese ist als einfache und objektive Orientierung weltweit anerkannt und wird als direkte Kaufempfehlung auf Augenhöhe wahrgenommen.

Auch die Gewinner schätzen und bekräftigen die hohe Bedeutung des Preises. Sie erfahren regelmäßig, dass die Auszeichnung bei Händlern und Konsumenten großes Vertrauen genießt und Sicherheit schafft. In den vergangenen 12 Jahren haben insgesamt 16.800 Verbraucher 365 herausragende Produkte und Marken ausgewählt. Die Auszeichnung kommt heute in über 55 Ländern zum Einsatz.

LifeCare-Trendstudie: Mobilität beeinflusst Essenszubereitung

Zusätzlich zur Wahl der „KüchenInnovation des Jahres®" lässt die Initiative LifeCare jährlich eine Umfrage zu einem zeitgemäßen, branchenrelevanten Fokus-Thema durchführen. Gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut K&A BrandResearch ging sie in diesem Jahr dem Thema „Ernährung unterwegs - selbstzubereitetes Essen to go" auf den Grund. Als zuverlässiges Trendbarometer dienten der Studie Vertreter der drei aktiv kaufenden Generationen X, Y, und Z, im Alter von 24 bis 68 Jahren.
Unsere Gesellschaft ist mobil wie nie, einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen außer Haus. Die aktuelle Trendstudie zeigt: Je jünger die Befragten sind, desto relevanter ist das Thema „Essen unterwegs", denn die Mobilität in der Altersgruppe der 24- bis 38-Jährigen, also der Generation Y, nimmt gegenüber den älteren Generationen deutlich zu. Dabei zeigt sich aber auch, dass gut jeder zweite dieser Generation regelmäßig Selbstgekochtes von zuhause mitnimmt und Kochen somit einen hohen Stellenwert hat.

„Mit den entsprechenden Lösungen können Hersteller diesen Trend aufgreifen und sogar weiter fördern – und damit nicht zuletzt eine ausgewogenere Ernährung nach individuellen Wünschen unterstützen", erläutert Andreas Putz von K&A BrandResearch. Quer durch alle Altersgruppen schätzen zudem mehr als 80 Prozent der Befragten am selbstzubereiteten Essen „to go", dass es nach persönlichem Geschmack zubereitet ist und sie genau wissen, welche Zutaten enthalten sind. Auch die finanzielle Ersparnis gegenüber dem Kauf zum Beispiel eines Mittagessens ist ein wichtiger Vorteil.

„Golden Award" für beste Gesamtbewertung
Für acht Hersteller war die Preisverleihung besonders erfreulich: Sie haben es mit ihrem Produkt geschafft, zu den Besten der Besten zu gehören und sich damit den „Golden Award" zu verdienen. Die begehrte Auszeichnung erhielt das jeweils beliebteste Produkt aus den Kategorien Küchenmöbel, Küchenspülen und
-armaturen, Elektrogroßgeräte, Elektrokleingeräte, Kochgeschirr, Backgeschirr, Küchengeräte und Accessoires. In diesem Jahr ging der Golden Award an Ankarsrum Kitchen AB, Bauknecht Hausgeräte, Blanco, Nobilia/Pfleiderer, Norbert Woll, Rieber, Rösle sowie Villeroy & Boch.

HORECA-Auszeichnung
Für die Entwicklung besonders attraktiver Produkte spielt auch die Kategorie Gastronomie- und Großküchenausstattung eine immer bedeutendere Rolle. In der Gastronomie helfen innovative Geräte, die Ansprüche der Gäste an hohe Qualität bei gleichzeitig kurzer Wartezeit zu erfüllen. Immer häufiger finden erprobte Technologien aus der Gastronomie Einzug in die Küche zuhause und perfektionieren dort die Kochergebnisse. Mit der Ehrung besonderer HORECA-Produkte möchte LifeCare diese Synergien fördern. Eine Expertenjury, bestehend aus Küchenchefs verschiedener gastronomischer Ausrichtungen, hat in diesem Jahr die Wendebackplatte von AMT Gastroguss mit dem Titel „Best of the Best" ausgezeichnet.

Get Together als Branchentreff

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Preisverleihung hatten die Gäste ausgiebig Gelegenheit, alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Kulinarisch verwöhnt wurden sie dabei von einem Drei-Gänge-Menü aus der Showküche, live zubereitet von den beiden Showköchen Michael Berling und Heiko Sian. Die Preisverleihung und das Get Together haben sich bei Experten, Herstellern, Journalisten und Jurymitgliedern längst als unverzichtbarer Branchentreff etabliert.

Die Initiative LifeCare

„LifeCare – Besser Leben" besteht seit 2006 und ist eine unabhängige Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Qualität, Innovation und Design von Produkten zu fördern und damit die Lebensqualität spürbar zu steigern. Durch die jährliche Vergabe der Gütesiegel für besonders empfehlenswerte Produkte will die Initiative konkrete Entscheidungshilfen für den Kauf geben: vom Verbraucher bewertet – für den Verbraucher empfohlen.

Ihr Ansprechpartner bei BUSSE:
Felix Timm, Geschäftsführer
timm@busse-design.com
Tel: +49 7308 811 499 23

Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Phone +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
E-Mail info@busse-design.com

Kontakt
powered by webEdition CMS