Newsletter

Archiv

News+

15. Juni 2013

LED-Spot Varyscan P8 von JB-Lighting mit kompakter Bauform: ganzheitliches Denken von BUSSE für reibungslose Fertigung

Der LED-Spot Varyscan P8 von JB-Lighting überzeugt als kompaktes Kraftpaket im professionellen Einsatz. Bei Gestaltung und Konstruktion des Gehäuses bewährte sich ganzheitliches Denken und Arbeiten von BUSSE an den Schnittstellen zwischen Design, Funktionalität und Fertigung.

Bisher begrenzte die eingeschränkte Lichtausbeute bei Weiß die Einsatzmöglichkeiten von LED-Spots. Damit ist jetzt Schluss! Die JB-Lighting Lichtanlagentechnik GmbH in Wippingen bei Ulm überwindet diese Grenzen mit dem neuen Varyscan P8 mehr als deutlich: 21 RGB-Hochleistungs-LEDs und eine Höchstleistung von 800 Watt setzen Maßstäbe für LED-Spots.

JB-Lighting entwickelt, konstruiert und fertigt seit mehr als 20 Jahren Scheinwerfer und Lichtmischpulte für professionelle Aufgaben in Theatern, Clubs, auf Live-Bühnen, bei Messen oder in TV-Studios. Das Unternehmen beschränkt sich nicht auf die Endmontage, sondern integriert möglichst viele Fertigungsschritte im eigenen Werk in Süddeutschland. Technische Neuheiten wie das erste bühnentaugliche Washlight mit LED-Technik im Jahr 2005 und das Prinzip "Made in Germany" stärken die Marktposition.

Auch für den Varyscan P8 hat JB Lighting die LED-Technik einen großen Schritt vorangebracht. So ermöglicht die Anordnung der LEDs in Verbindung mit dem optischen System eine kompakte Bauform und eine hervorragende Ausleuchtung. RGB-Farbmischung, Highspeed-Strobe und Dimmer kommen ganz ohne mechanische Komponenten aus.

Für die Gestaltung und Konstruktion des Gehäuses wurde BUSSE Design+Engineering als Partner verpflichtet. Das Gehäuse erlaubt eine kompakte Bauform, die Linienführung unterstreicht den innovativen Ansatz und erzeugt ein charakteristisches Erscheinungsbild. Besonderen Wert legte das BUSSE-Team aus Designern und Konstrukteuren auf eine intelligente Bauform, die das technisch anspruchsvolle Kühlmanagement unterstützt und zudem die Zahl der Bauteile verringert. Details bei der Einzelteilkonstruktion wie Wandstärken oder Befestigungselemente stimmte BUSSE mit den Lieferanten der Werkzeugteile ab, so dass eine reibungslose Fertigung gewährleistet ist.

Ihr Ansprechpartner bei BUSSE:
Michael Tinius, Tel.: +49 (0)7308 811 499 70, 
tinius@busse-design.com

Ihr Ansprechpartner bei JB-Lighting Lichtanlagentechnik GmbH:
Markus Fritsche, Tel. +49 (0) 73 04 / 96 17 0, 
info@jb-lighting.de 

Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Fon +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
info@busse-design.com

WELCHES THEMA INTERESSIERT SIE?

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt und freuen uns

Über Ihren Anruf:

07308 811 499 0


Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf:

Was möchten Sie tun?

 
Rückruf anfordern
Nachricht senden
Anrede*
Name*
Firma*
Telefon*
 
Bitte füllen Sie die markierten Felder korrekt aus.
* Pflichtfelder
KONTAKT