Newsletter

Archiv

News+

01. März 2011

Hiller DecaPress – Hochleistungsdekanter der neuesten Generation

Den Begriff des Dekantierens kennt der Genießer vornehmlich von dem sorgfältigen Umgang mit wertvollen Weinen, bei dem durch vorsichtiges Umfüllen aus der Flasche in ein neues Gefäß störender Bodensatz, wie z. B. Weinstein, entfernt wird, ohne dabei die erwünschten Eigenschaften des Getränkes negativ zu beeinflussen.
Hochleistungsdekanter sind professionelle Industrieprodukte, die im Grunde genau dasselbe machen. Sie trennen feste von flüssigen Bestandteilen. Diese findet man in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, in der Energieversorgung, der Chemie- und Pharmaindustrie ebenso wie in der Umwelttechnik, aber auch beim Berg- und Tunnelbau. Dabei wird jeweils ein im Prozessablauf anfallendes Feststoff-Flüssigkeitsgemisch in eine schnell rotierende Trommel befördert, anhand der hohen Rotationsgeschwindigkeit zentrifugiert und somit getrennt. Man kennt das Prinzip vom Schleudergang der Waschmaschine.
Im konkreten Fall stand konzeptionell die Einführung eines Baukastensystems für die unterschiedlichen Maschinenbaugrößen, sowie eine Reduzierung der Anzahl verschiedener Zentrifugendurchmesser in Kombination mit unterschiedlichen Baulängen auf dem Programm, einhergehend mit einer weiteren Verbesserung von Leistung und Produktqualität. Das Design sollte in überzeugender Weise die Hiller Markenwerte Qualität und Zuverlässigkeit, aber auch die Funktionsweise der Maschine kommunizieren. 
Auf der diesjährigen Fachmesse für Umwelttechnik IFAT im September wurde dann die neue Generation der Hiller Hochleistungsdekanter in Form eines ersten Prototyps der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Echo war hervorragend und verspricht eine hohe Nachfrage.

Die Verwirklichung der Projektziele ist ein Erfolg der engen Zusammenarbeit von Marketing und Produktmanagement, Konstruktion und Fertigung seitens Hiller mit  unserem Busse Design+Engineering Team.

Ihr Ansprechpartner bei Busse:
Tobias Neuber, Tel.: 07308 / 811 499 71, 
neuber@busse-design.com

Ansprechpartner bei Hiller GmbH: 
Robert Wagenbauer, Tel.: 08741 / 48 0,
wagenbauer@hillerzentri.de

zur Website von Hiller
Zurück

BUSSE Design+Engineering GmbH
Nersinger Straße 18
89275 Elchingen
Germany

Fon +49 (0) 7308 811 499 0
Fax +49 (0) 7308 811 499 99
info@busse-design.com

WELCHES THEMA INTERESSIERT SIE?

Wir sind gespannt auf Ihr Projekt und freuen uns

Über Ihren Anruf:

07308 811 499 0


Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf:

Was möchten Sie tun?

 
Rückruf anfordern
Nachricht senden
Anrede*
Name*
Firma*
Telefon*
 
Bitte füllen Sie die markierten Felder korrekt aus.
* Pflichtfelder
KONTAKT